Makramee

Fr. 23.95
Meterpreis: Fr. 0.17

Fr. 23.95
Meterpreis: Fr. 0.17

Fr. 14.50250 g
Kilopreis: Fr. 58.-

Fr. 15.50250 g
Kilopreis: Fr. 62.-

Fr. 38.50*
Fr. 27.50 (-28 %)

Fr. 21.50
Meterpreis: Fr. 0.15

Fr. 6.50200 g
Kilopreis: Fr. 32.50

Makramee: Der Trend des kreativen Knotens

Makramee erlebt derzeit ein grosses Comeback und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Diese alte Knüpftechnik aus dem Orient hat sich als vielseitige Handwerkskunst etabliert, die sich perfekt für Heimdeko, Modeaccessoires und Geschenke eignet. In diesem Artikel erfährst du alles über Makramee und wie du mit dieser Technik wunderschöne Projekte gestalten kannst. Lass dich inspirieren und entdecke die Welt des Makramees!


Was ist Makramee?

Makramee ist eine Knüpftechnik, bei der Fäden oder Schnüre durch verschiedene Knoten miteinander verbunden werden, um dekorative Muster und Textilien zu erzeugen. Ursprünglich stammt Makramee aus dem Orient und fand über Seefahrer seinen Weg nach Europa. Heute ist es ein beliebtes Hobby, das mit wenig Materialeinsatz und ohne teure Werkzeuge ausgeübt werden kann.

Die Grundlagen des Makramees: Was braucht man für Makramee?

Materialien und Werkzeuge

Für Makramee brauchst du nicht viel. Die grundlegenden Materialien und Werkzeuge umfassen:

  • Garn oder Schnur: Baumwollgarn ist besonders beliebt, aber auch Jute, Hanf oder synthetische Materialien eignen sich gut.
  • Schere: Eine scharfe Schere erleichtert das präzise Schneiden der Fäden.
  • Messgerät: Ein Lineal oder Massband ist nützlich, um die Länge der Schnüre abzuschätzen.
  • Befestigungsfläche: Eine Klammer, ein Stab oder ein Ring zum Befestigen der Schnüre erleichtert das Arbeiten.

Grundknoten und Techniken

Es gibt mehrere grundlegende Knoten im Makramee, die die Basis für alle Muster bilden:

  • Kopfknoten: Dieser Knoten wird verwendet, um die Schnüre an der Befestigungsfläche zu fixieren.
  • Halber Knoten: Der einfachste Knoten, der oft in Kombinationen verwendet wird.
  • Weberknoten: Ein doppelter Knoten, der stabil und dekorativ ist.
  • Ripknoten: Ein Knoten, der vertikale Linien erzeugt und häufig für Wandbehänge verwendet wird.

Makramee für Anfänger: Einfache Projekte

Schlüsselanhänger

Ein Schlüsselanhänger ist ein ideales Einsteigerprojekt. Du brauchst nur ein paar Meter Baumwollgarn und einen Schlüsselring. Der Kopfknoten fixiert das Garn am Ring, und einfache Weberknoten schaffen ein dekoratives Muster. Verwende farbiges Garn für einen zusätzlichen Effekt.

Blumenampeln

Blumenampeln aus Makramee sind sowohl dekorativ als auch praktisch. Hierbei werden mehrere Schnüre durch Knoten miteinander verbunden, um eine Halterung für Pflanzentöpfe zu schaffen. Jute- oder Baumwollgarn sind ideal für diesen Zweck.

Armbänder

Makramee-Armbänder sind tolle Accessoires und perfekte Geschenke. Du benötigst nur Garn und ein paar Perlen oder Anhänger zur Verzierung. Der halbe Knoten und der Weberknoten sind die gängigsten Techniken für Armbänder.


Fortgeschrittene Makramee-Projekte

Wandbehänge

Wandbehänge aus Makramee sind echte Hingucker. Mit komplexeren Knoten und Mustern kannst du beeindruckende Kunstwerke schaffen. Ripknoten und andere dekorative Knoten sind hier besonders beliebt.

Hängesessel

Ein Hängesessel aus Makramee bietet sowohl Komfort als auch Stil. Mit dicken Baumwollschnüren und stabilen Knoten wie dem Weberknoten lässt sich ein robuster Sessel knüpfen, der an einem stabilen Punkt befestigt wird.

Taschen und Rucksäcke

Makramee-Taschen und -Rucksäcke sind nicht nur praktisch, sondern auch modische Accessoires. Hierbei kommen verschiedene Knoten zum Einsatz, um ein robustes und zugleich ästhetisch ansprechendes Design zu schaffen.


Makramee in der Heimdekoration

Vorhänge und Raumteiler

Makramee-Vorhänge und -Raumteiler bringen eine boho-chic Atmosphäre in dein Zuhause. Durch die Kombination von verschiedenen Knoten und Garnfarben kannst du einzigartige Designs kreieren, die Licht und Luft durchlassen.

Kissenbezüge

Kissenbezüge aus Makramee verleihen deinem Wohnraum eine gemütliche Note. Mit Baumwollgarn und verschiedenen Knoten entstehen dekorative Bezüge, die jedem Raum Charakter verleihen.

Tischläufer und Untersetzer

Makramee-Tischläufer und -Untersetzer sind nicht nur funktional, sondern auch dekorativ. Sie schützen deine Möbel und setzen zugleich stilvolle Akzente. Verschiedene Knotentechniken und Muster ermöglichen eine Vielzahl an Designs.


Tipps und Tricks für Makramee-Anfänger

Wahl des richtigen Garns oder der richtigen Wolle

Die Wahl des richtigen Garns ist entscheidend für dein Projekt. Baumwollgarn ist am einfachsten zu verarbeiten, aber auch synthetische Garne haben ihre Vorteile. Achte darauf, dass das Garn zu deinem Projekt passt.

Knoten festziehen

Um gleichmässige Knoten zu erzielen, ist es wichtig, sie fest und gleichmässig zu ziehen. Dies erfordert etwas Übung, aber mit der Zeit wirst du ein Gefühl dafür entwickeln.

Geduld und Übung

Makramee erfordert Geduld und Übung. Lass dich nicht entmutigen, wenn es am Anfang nicht perfekt ist. Mit der Zeit und etwas Übung wirst du immer besser.


Die besten Produkte für dein Makramee-Projekt

Garn oder Wolle

Hochwertiges Garn ist das A und O beim Makramee. Baumwollgarn von Junghans-Wolle ist besonders empfehlenswert, da es sich gut verarbeiten lässt und in vielen Farben erhältlich ist. Auch Jutegarn und synthetische Garne sind eine gute Wahl für verschiedene Projekte.

Werkzeuge

Eine scharfe Schere und ein gutes Massband sind unerlässlich. Schneiderscheren von Junghans-Wolle bieten präzise Schnitte, und das Massband hilft dir, die richtige Länge für deine Schnüre abzuschätzen.

Zubehör

Ringe, Perlen und Anhänger machen dein Makramee-Projekt einzigartig. Junghans-Wolle bietet eine grosse Auswahl an Zubehör, das perfekt auf die verschiedenen Makramee-Projekte abgestimmt ist.


Makramee als nachhaltiges Hobby

Umweltfreundliche Materialien

Makramee ist ein nachhaltiges Hobby, wenn du umweltfreundliche Materialien verwendest. Baumwolle und Jute sind biologisch abbaubar und hinterlassen keinen schädlichen Fussabdruck. Auch recycelte Garne sind eine gute Option.

Langlebige Produkte

Makramee-Produkte sind langlebig und robust. Durch die sorgfältige Auswahl der Materialien und die richtige Technik entstehen Stücke, die viele Jahre Freude bereiten.

Wiederverwendung und Recycling

Makramee bietet viele Möglichkeiten zur Wiederverwendung und zum Recycling. Alte Garnreste können für neue Projekte verwendet werden, und beschädigte Stücke lassen sich oft reparieren und wiederverwenden.


Makramee: Ein Hobby für die Seele

Makramee ist mehr als nur ein kreatives Hobby. Es ist eine meditative Tätigkeit, die entspannend wirkt und gleichzeitig die Kreativität fördert. Das Knoten der Schnüre erfordert Konzentration und Geduld, was zu einem Zustand der Achtsamkeit führt. Makramee ist daher nicht nur für die Dekoration des Hauses geeignet, sondern auch als Ausgleich zum stressigen Alltag.


Makramee Anleitung und Bücher

  • Makramee Wandbilder im Kreuzknoten-Design
  • Makramee für Anfänger
  • Colors of the Earth - Makramee in sanften Erdtönen
  • Makramee: Knoten, Projekte, Hacks
  • Makramee Blumenampeln
  • Häkeln im Makramee Style
  • Modern Makramee
  • Makramee einfach schön
  • Makramee einfach schön

Fazit

Makramee ist ein vielseitiges und kreatives Hobby, das für jeden etwas bietet. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Mit den richtigen Materialien und etwas Übung lassen sich wunderschöne Dekorationen und praktische Gegenstände herstellen. Junghans-Wolle bietet eine grosse Auswahl an hochwertigen Produkten, die dein Makramee-Erlebnis noch besser machen.

Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 08:00 – 22:00 Uhr
  • Zum Ortstarif

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu